Antigenschnelltests

PoC-Antigenschnelltests bieten eine gute Ergänzung zu PCR-Labortests. Gerade wenn Ergebnisse (bspw. aufgrund einer Symptomatik) vor Ort schnell zur Verfügung gestellt werden müssen, bietet sich dieses Verfahren an.

 

Wie auch im Falle des PCR-Labortests müssen die Abstriche durch medizinisches Fachpersonal durchgeführt und dokumentiert werden. Hierzu können Abstriche im Nasen– und Rachenraum durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden lokal aufbereitet und auf dem Teststreifen verarbeitet. Die Ergebnisse der Antigenschnelltests liegen nach ca. 15-20 Minuten vor. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und kommen bspw. bei Arbeits- bzw. Schichtbeginn, Versammlungen, Events und Reisen zum Tragen.

 

Unser gesondert für Antigenschnelltests geschultes Personal nutzt ausschließlich die Antigenschnelltests der namhaftesten Hersteller, welche sich selbstverständlich auf den Listen des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und des Paul-Ehrlich-Instituts wiederfinden.